Asylbereich

Am 1. März 2019 trat das neue Asylgesetz in Kraft. Ab diesem Zeitpunkt werden die Verfahren beschleunigt durchgeführt und finden dezentralisiert in sechs Asylregionen statt. Alle Asylsuchenden haben neu vom ersten Tag an Anspruch auf eine unentgeltliche Beratung und Rechtsvertretung. Im Auftrag des Bundes übernimmt Caritas Schweiz zusammen mit dem VSJF und der Schweizerischen Flüchtlingshilfe diese Aufgabe in der Westschweiz.

Der Rechtsschutz: Information, Beratung, Vertretung

Jede asylsuchende Person wird neu nach ihrer Ankunft in einem Bundesasylzentrum kostenlos durch Beratende und Rechtsvertretende unterstützt. Diese begleiten die Asylsuchenden während des ganzen Verfahrens. Die Rechtsvertretung löst die bisherige Hilfswerksvertretung ab.

Die Rechtsschutzakteure der Asylregion Westschweiz

In der Asylregion Westschweiz mit Bundesasylzentren in Boudry (NE), Giffers (FR), Vallorbe (VD) und dem Flughafen in Genf führen die drei Partnerorganisationen den Auftrag weiter, den sie bereits in der Pilotphase 2018/2019 innehatten:

  • Die Caritas Schweiz hat dabei die Gesamtverantwortung und ist zuständig für die Rechtsvertretung
  • Der Verband Schweizerischer Jüdischer Fürsorgen (VSJF) leitet die Beratung
  • Die Schweizerischen Flüchtlingshilfe (SFH) ist verantwortlich für das Qualitätsmanagement sowie für die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeitenden

Die Aufgaben der Beratung

Das Beratungsteam des VSJF ist einerseits das Bindeglied zwischen den Asylsuchenden und den übrigen Akteuren des Verfahrens, und berät andererseits die Asylsuchenden in rechtlichen und sozialen Fragen. Alle Asylsuchenden werden für ein Erstberatungsgespräch eingeladen und haben die Möglichkeit jederzeit eine niederschwellige Anlaufstelle aufzusuchen.

Weitere Informationen zum neuen Asylverfahren und über unsere Partner

https://www.fluechtlingshilfe.ch/asylgesetzrevision.html

https://www.caritas.ch/de/was-wir-tun/engagement-schweiz/asyl-und-migration/rechtsvertretung-fuer-asylsuchende-im-neuen-asylverfahren.html?type=%27A%3D0%27A)

Kontakt: Sandra Montagne, VSJF, Leiterin Asyl, Enable JavaScript to view protected content., Tel. 044 206 30 66

Social

Kontakt

Dr. Georg Guggenheim-Haus
Dreikönigstrasse 49
8002 Zürich

Tel. +41 (0)44 206 30 60
Fax. +41 (0)44 206 30 77

Postkonto: 80-12711-7

Bitte beachten Sie unsere neuen Büro-Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag, jeweils 08:30 – 12:00 und 13:30 - 17:00 Uhr. Termine auf Anfrage.

Enable JavaScript to view protected content.