Aktuelles


05.12.2018 Artikel tachles ECJC Prag November 2018

Am Wochenende vom 18. bis 20. November 2018 feierte der European Council of Jewish Communities (ECJC) sein 50-jähriges Jubiläum in Prag. Aus diesem Anlass fanden gleich zwei Konferenzen statt.

Downloads
05.12.2018 Artikel tachles ECJC Prag November 2018 PDF (1,823 kB)

20.11.2018 On recherche un/une adjoint/e à la responsable d’équipe du service de consultation pour les requérants d’asile (70-80%)

Downloads
20.11.2018 Adjoint/e à la responsable d’équipe du service de consultation pour les requérants d’asile (70-80%) PDF (280 kB)
Teilnehmer Weiterbildung „Leistungen in der Sozialhilfe“

05.11.2018 Bericht über die Weiterbildung „Leistungen in der Sozialhilfe“ vom 1. November 2018

Am Donnerstag, 1. November 2018, hat der VSJF zur Weiterbildung „Leistungen in der Sozialhilfe“ unter der Leitung von Herrn Professor Peter Mösch-Payot, Leiter des Kompetenzzentrums für soziale Sicherheit an der Hochschule Luzern, geladen.

Die Weiterbildung richtete sich an Fachleute im sozialen Bereich jüdischer Institutionen. An der Tagung nahmen Vertreter aus den Gemeinden der Romandie und der deutschen Schweiz teil.

Auf Interesse stiess das Angebot auch bei Alters- und Behindertenbetreuer. Grundsätze der Sozialhilfe und Leistungen der Subsidiarität gegenüber Sozialversicherungsansprüchen sowie familienrechtlichen Ansprüchen wurden diskutiert und behandelt.

Das positive Klima, das Einbringen individueller Erfahrungen und die angeregte Diskussion resultierten in einer gelungenen Tagung. Die Teilnehmenden konnten ihr Wissen erweitern, Lösungsansätze für ihre konkreten Beratungssituationen entwickeln und insbesondere vom gegenseitigen Austausch profitieren.

Der VSJF dankt der Gemeinde Bern für die zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten und freut sich auf eine nächste Weiterbildung im März 2019.


31.10.2018 Artikel tachles zu Mandatsvergabe für die Beratung und Rechtsvertretung von Asylsuchenden in den Bundesasylzentren ab März 2019

Das Staatssekretariat für Migration (SEM) hat die Mandate für die Beratung und Rechtsvertretung von Asylsuchenden in den Bundesasylzentren ab März 2019 vergeben. Der Verband Schweizerischer Jüdischer Fürsorgen (VSJF) erhält, als Subunternehmer der Caritas Schweiz, ein Mandat für die Beratung von Asylsuchenden in der Westschweiz. Somit ist der VSJF in der Westschweiz auch nach dem Auslaufen des Pilotbetriebes ab März 2019 für die Rechtsberatung verantwortlich.

Downloads
31.10.2018 Artikel VSJF Tachles 19.10.2018 PDF (1,586 kB)

29.10.2018 On recherche des conseillers / conseillères pour les requérants d’asile (40-80%) à Perreux, Vallorbe ou Chevrilles

Downloads
29.10.2018 Des conseillers / conseillères pour les requérants d’asile (40-80%) à Perreux, Vallorbe ou Chevrilles PDF (302 kB)

17.10.2018: VSJF erhält vom Staatssekretariat für Migration (SEM) ein Mandat für die Beratung von Asylsuchenden in der Westschweiz ab März 2019

Das Staatssekretariat für Migration (SEM) hat die Mandate für die Beratung und Rechtsvertretung von Asylsuchenden in den Bundesasylzentren ab März 2019 vergeben. Der VSJF erhält, als Subunternehmer der Caritas Schweiz, ein Mandat für die Beratung von Asylsuchenden in der Westschweiz. Somit ist der VSJF in der Westschweiz auch nach dem Auslaufen des Pilotbetriebes ab März 2019 für die Rechtsberatung verantwortlich.

Der VSJF ist stolz darauf, dieses Mandat zusammen mit Caritas erhalten zu haben. Dies ist ein wichtiges Signal für die Qualität des Rechtsschutzes und eine Würdigung der bisherigen Arbeit.

Ab März 2019 werden Asylgesuche in einem beschleunigten Verfahren behandelt. Asylsuchende werden während des Aufenthalts in einem Bundesasylzentrum Zugang zur Beratung über das Asylverfahren haben und erhalten Informationen über ihre Rechte und Pflichten im Asylverfahren. Zudem wird jeder asylsuchenden Person bereits ab Beginn der Vorbereitungsphase eine Rechtsvertretung zugeteilt.


10.10.2018 Zwischenbericht Integrationsprojekt „better together" Sommerferien 2018

In den diesjährigen Sommerferien konnten drei Ausflüge für Kinder und Jugendliche der Asylunterkunft Juch durchgeführt werden. Die Wahl der Ausflüge fand in enger Zusammenarbeit mit der AOZ statt, um die Bedürfnisse und Wünsche der Teilnehmenden möglichst einbeziehen zu können.

Downloads
10.10.2018 Zwischenbericht better together Sommerferien PDF (365 kB)
Velo mit VSJF-Logo

18.06.2018 Der VSJF unterstützt "Züri rollt"


21.08.2018: Podiumsdiskussion "Die Verscheuchten: Flucht und Asyl im Kontext jüdischer Kultur in der Schweiz" ETH Zürich am 27.08.2018 um 19:30 Uhr

Die Veranstaltung stellt als Podium mit Diskussion historische und gegenwärtige Praktiken und Theorien des Umgangs mit Flucht und Asyl zu Debatte, die im Kontext jüdischer Kultur verortbar sind. Die Teilnehmenden stellen sich der Leitfrage, ob die Erfahrung mit Flüchtlingen während der 1930er Jahre die innerjüdischen Praktiken und Debatten um das Asylwesen geprägt hat.

Teilnehmende:

Prof. Andreas Kilcher (Professur für Literatur- und Kulturwissenschaft, ETHZ): „Jüdische Flüchtlinge in der Schweiz zur NS-Zeit: Das Beispiel Else Lasker-Schüler“;

Rabbiner Elijahu Tarantul (Israelitische Cultusgemeinde Zürich): „Asylwesen und Religionspflicht im jüdischen Recht“; Gabrielle Rosenstein (Präsidentin des Verbands Schweizerischer Jüdischer Fürsorgen (VSJF): „Zur aktuellen Tätigkeit des VSJF im Asylbereich“;

Moderation: Yves Kugelmann, Chefredaktor des jüdischen Wochenmagazins tachles.

Veranstalter:
ETH Zürich Departement für Geistes-, Sozial- und Staatswissenschaften

Ort:
ETH Zürich, Alumni-Pavillon (MM C 78.1) beim Hauptgebäude bei der Polyterrasse, 8001 Zürich

Eintritt:
Freier Eintritt

Webseite:
www.gess.ethz.ch


24.07.2018 Artikel SIG "better together" im FIFA Museum

Sport verbindet und macht Freude. Dies durften Kinder und Jugendliche aus dem Asylzentrum Juch in Zürich Mitte Juli im Fifa Museum erleben. Sie bestaunten Gegenstände rund um die Geschichte des Fussballs und konnten ihre fussballerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Die 14 Teilnehmenden genossen die Abwechslung im Alltag. Der Ausflug wurde im Rahmen des Integrationsprojekts „better together" des VSJF, des SIG und der PLJS organisiert. Die Leiterin der Ausflüge, Viviane Estermann, gibt über das Projekt Auskunft.

Ohne Freiwillige können die Ausflüge nicht durchgeführt werden – möchten Sie dabei sein? Dann freut sich die Projektkoordinatorin Larissa Bieli über die Kontaktaufnahme (Enable JavaScript to view protected content.).

Downloads
24.07.2018 Artikel SIG 24.07.2018 "better together" im FIFA Museum PDF (37 kB)

18.06.2018 Zwischenbericht "better together" Frühlingsferien

Auch in den Frühlingsferien 2018 wurde Kindern und Jugendlichen aus dem Asylzentrum Juch durch zwei Ausflüge Erlebnisse in der Schweiz nähergebracht. Der eine Ausflug führte erstmals ins Trampolino in Dietikon, dem grössten Indoor-Spielplatz der Schweiz, der andere ging zum Minigolf nach Zürich Seebach. Wir freuen uns sehr, auch in den Sommerferien Ausflüge durchführen zu können. Möchten Sie ebenfalls junge Kinder und Jugendliche im Asylverfahren bei einem Ausflug begleiten? Die Projektkoordinatorin Larissa Bieli freut sich sehr über Ihre Kontaktaufnahme (Enable JavaScript to view protected content.).

Downloads
18.06.2018 Zwischenbericht better together Frühlingsferien PDF (365 kB)

29.05.2018 Film TRANSIT startet bald im Kino

Gerne möchten wir sie auf einen Film aufmerksam machen, der Ende Mai in den Kinos startet: TRANSIT, von Regisseur Christian Petzold, verlegt die Verfolgung der Juden in die heutige Zeit.

Inhalt: Georg, ein deutscher Flüchtling, entkommt im letzten Moment den deutschen Truppen und flüchtet nach Marseille. Doch in Marseille darf nur bleiben, wer auch wieder gehen wird. Visa für die möglichen Transitländer werden gebraucht. Georg verliebt sich in die geheimnisvolle Marie, die auf der Suche ist nach ihrem Mann, ohne den sie Marseille nie verlassen wird.

Frei nach dem Exilroman (1944) von Anna Seghers verlegt Christian Petzold in seinem Film TRANSIT die Geschichte ins Marseille von heute und verbindet damit die Themen der jüngeren Vergangenheit mit denen der aktuellsten Gegenwart. In einer atemberaubenden, fast schwebenden Begegnung des historischen Stoffs mit der Gegenwart des heutigen Marseille erzählt der Film die Geschichte einer Liebe zwischen Flucht, Exil und der Sehnsucht nach einem Ort, der ein Zuhause ist.

Trailer:
https://youtu.be/MXjZQ6dAaII


Einladung Flüchtlingstag 13. Juni 2018

Mehr Infos unter: https://www.gefluechtet.ch/fluechtlingstag-zuerich/


14.05.2018 Plattform Zürcher Flüchtlingstag: Filmvorführung und Podium am Mittwoch, 13. Juni 2018, im Kosmos

Die Plattform Zürcher Flüchtlingstag, zu der auch der VSJF gehört, lädt ein zur Veranstaltung zum Flüchtlingstag 2018 am Mittwoch, 13. Juni 2018, im Kosmos. Programm (siehe attachment).

Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Reservation ist aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich.

Mehr Infos: https://www.gefluechtet.ch/fluechtlingstag-zuerich/

Downloads
Plattform Zürcher Flüchtlingstag: Filmvorführung und Podium am Mittwoch, 13. Juni 2018, im Kosmos PDF (7 kB)

10.04.2018 Bericht UMA-Ausflüge Sportferien 2018/Aufruf Freiwillige Frühlingsferien 2018

Anlässlich der Sportferien 2018 konnten erfolgreich die ersten beiden Ausflüge des Integrationsprojektes „better together“ durchgeführt werden. Die Ausflüge führten zuerst ins Technorama, wo mit viel Spass diverse Experimente ausprobiert und Shows bestaunt werden konnten. Eine Woche später genossen die älteren Jugendlichen beim Ausprobieren einer für die meisten neuen Sportart, dem Bowling, einen unbeschwerten Nachmittag. Genauere Informationen können dem untenstehenden Bericht entnommen werden.

Die nächsten beiden Ausflüge finden im Raum Zürich am 25. April 2018 sowie 2. Mai 2018 statt. Über interessierte Freiwillige, welche sich gerne für einen Nachmittag als Begleitperson engagieren möchten, würden wir uns sehr freuen. Larissa Bieli (Enable JavaScript to view protected content., 058 480 14 72) steht bei Fragen gerne zur Verfügung.

Downloads
10.04.2018 Bericht UMA-Ausflüge Sportferien 2018 PDF (457 kB)

13.03.2018 Artikel über "better together" im tachles: Ausflüge des VSJF mit inderjährigen Asylsuchenden

Downloads
13.03.2018 Artikel "better together" tachles 02.03.2018 PDF (171 kB)
Artikel tachles better together Frühling 2018

Artikel tachles better together Frühling 2018


06.03.2018 Get together des VSJF für Sozialarbeiter und Fachkräfte in jüdischen Gemeinden und Vereinen in der Schweiz


29.11.2017 Zwischenbericht Integrationsprojekt „better together“: Sommer- und Herbstferien 2017

Das Integrationsprojekt „better together“ fand in den Sommer- und Herbstferien grossen Anklang bei den asylsuchenden Kindern und Jugendlichen mit Ausflügen in den Zoo, zum Minigolf und zum Bowling. Weitere Details finden Sie im angehängten detaillierten Zwischenbericht. Es wird 2018 weitergehen mit unserem Projekt, und wir sind weiterhin auf der Suche nach Freiwilligen, die gerne bei den nächsten Ausflügen dabei sein möchten. Interessierte können sich gerne bei Olivia Fiechter melden unter 058 480 14 72 oder Enable JavaScript to view protected content.. .

Downloads
29.11.2017 Zwischenbericht Integrationsprojekt „better together“: Sommer- und Herbstferien 2017 PDF (332 kB)

30.01.2018 Weiterführung Integrationsprojekt „better together“

Der VSJF freut sich sehr, das Integrationsprojekt „better together“ auch 2018 wieder durchführen zu können. Wir bedanken uns herzlich bei unseren Partnerorganisationen SIG und PLJS für die Zusammenarbeit und das Vertrauen.

Das Projekt „better together“ trägt durch Ausflüge und den Kontakt mit Freiwilligen dazu bei, Kindern und unbegleiteten, minderjährigen Asylsuchenden ein attraktives Freizeitangebot in den Schulferien zu ermöglichen. Die Erfahrung aus den Jahren 2016 und 2017 zeigt, dass die Ausflüge von allen Seiten sehr positiv aufgenommen wurden. Gleichzeitig bedeutet das Engagement des VSJF eine Entlastung für die AOZ, welche für die Betreuung der Kinder und Jugendlichen zuständig ist.

Neu wird die Projektkoordination von Larissa Bieli, Beraterin für Asylsuchende im Verfahrenszentrum Zürich, übernommen. Viviane Estermann, Mitarbeiterin des VSJF, ist wie bereits 2017 für die Durchführung der Ausflüge verantwortlich.

Ohne Freiwillige können die Ausflüge nicht durchgeführt werden – möchtest Du auch dabei sein? Dann freut sich Larissa Bieli über deine Kontaktaufnahme (Enable JavaScript to view protected content.). Die nächsten beiden Ausflüge finden während den Sportferien im Februar 2018 statt, weitere Informationen werden in Kürze publiziert.

Bowlingausflug better together 17.10.2017

Bowlingausflug better together 17.10.2017


25.05.2017 Begrüssungsworte von Gabrielle Rosenstein, Präsidentin VSJF, anlässlich der DV in Lausanne

Am 25.05. fand die jährliche DV des VSJF statt. Gabrielle Rosenstein, Präsidentin des VSJF begrüsste die Gäste mit der folgenden Ansprache. Gleichzeitig teilte sie den Anwesenden mit, dass sie an der General Assembly des European Council of Jewish Communities, (ECJC) am 21. Mai in London zur Vizepräsidentin der Organisation ernannt wurde, nachdem sie bereits Vorsitzende des social welfare Kommittees ist.

Downloads
25.05.2017 Statement Gabrielle Rosenstein Begrüssung DV 2017 PDF (6 kB)

03.05.2017 Le rapport annuel est maintenant disponible en ligne

Downloads
03.05.2017 Jahresbericht 2016 deutsch PDF (1,315 kB)
Downloads
03.05.2017 Jahresbericht 2016 französisch PDF (1,327 kB)

01.05.2017 Artikel Jüdisches Europa zum Kongress über die Auswirkungen des Holocaust auf Überlebende

Downloads
01.05.2017 Artikel Juedisches Europa Kongress Holocaustüberlebende 2017 PDF (160 kB)

Social

Diese Seite teilen

Contact

Dr. Georg Guggenheim-Haus
Dreikönigstrasse 49
Case postale 2169
8027 Zurich

Tél. +41 (0) 44 206 30 60
Fax. +41 (0)44 206 30 77
Compte postal : 80-12711-7

Horaires d’ouverture :
Lundi à jeudi 09h00 à 12h00 et 14h00 à 17h00
Vendredi 09h00 à 12h00

Enable JavaScript to view protected content.