Asylbereich

Hilfswerksvertretung

Nach ihrer Ankunft in der Schweiz werden Asylsuchende von Mitarbeitenden des Staatssekretariat für Migration (SEM) zu ihren Fluchtgründen befragt. Der VSJF ist eines von vier Hilfswerken, das im Auftrag der Schweizerischen Flüchtlingshilfe die behördlichen Anhörungen der Asylsuchenden begleitet. Als neutrale Beobachter nehmen die Hilfswerksvertreterinnen und Hilfswerksvertreter an den Befragungen teil und können zur Erhellung des Sachverhalts Fragen stellen und bei Bedarf intervenieren. Die Hilfswerksvertretung dient dazu, dass die behördlichen Anhörungen der Asylsuchenden fair, vollständig und in menschenwürdiger Atmosphäre durchgeführt werden. Sie ist im Asylgesetz verankert. Die Hilfswerksvertreterinnen und Hilfswerksvertreter des VSJF arbeiten beim SEM in Bern sowie am Flughafen Zürich.
2014 nahmen die Asylgesuche gegenüber dem Vorjahr erneut zu. Ausschlaggebend war insbesondere der Konflikt in Syrien und die anhaltenden Missstände in Eritrea. Zusätzlich zum Bestreben des SEM ältere Asylgesuche abzuarbeiten, führte dies gegenüber dem Vorjahr zu einem weiteren Anstieg der Asylanhörungen. Der VSJF hat allein über 3‘000 Anhörungen begleitet. Die Hilfswerksvertreter stellen durch ihre Anwesenheit in den Anhörungen sicher, dass diese fair und nach den gesetzlichen Vorgaben durchgeführt werden. Um dieser Aufgabe gerecht zu werden, bilden sich die Hilfswerksvertreter laufend weiter.

Verfahrenszentrum Zürich – ein Pilotprojekt

Seit Januar 2014 wird ein beschleunigtes Asylverfahren mit einem ausgebauten Rechtschutz für alle Asylsuchenden getestet. Dieses Pilotprojekt sollte ursprünglich bis September 2015 dauern, und wurde bis September 2016 verlängert. Für den Rechtsschutz sind neben dem VSJF die Schweizerische Flüchtlingshilfe, die Berner Rechtsberatungsstelle für Asylsuchende und Menschen in Not und das regionale Schweizerische Arbeiterhilfswerk Schaffhausen verantwortlich. Der VSJF ist für die allgemeine Beratung zum Asylverfahren zuständig und unterstützt Asylsuchende bei rechtlichen Fragen. 2014 hat das Beratungsteam des VSJF gegen 1500 Asylsuchende während des Asylverfahrens begleitet.

Mitglied der Schweizerischen Flüchtlingshilfe

Der VSJF ist ein Gründungsmitglied der Schweizerischen Flüchtlingshilfe, dem Dachverband der im Asylverfahren beteiligten Hilfswerke. Der VSJF ist mit Diana Rüegg im Vorstand der Schweizerischen Flüchtlingshilfe vertreten. So können Anliegen des VSJF in die Asylpolitik eingebracht werden.

Schweizerische Flüchtlingshilfe

Die Plattform Zürcher Flüchtlingstag

Zusammen mit anderen Hilfswerken und Organisationen aus dem Kanton Zürich engagiert sich der VSJF an der jährlichen Planung und Durchführung des internationalen Flüchtlingstags am 21. Juni. Die Aktivitäten, die sich an die breite Öffentlichkeit richten, haben zum Ziel, die Bevölkerung für die Flüchtlingsthematik zu sensibilisieren.

Geflüchtet und integriert

Kontakt:

Diana Rüegg, Leiterin Asylbereich, Enable JavaScript to view protected content.

Stephanie Gundi, Teamleiterin HWV-Koordination, Enable JavaScript to view protected content.

Olivia Fiechter, Teamleiterin Testbetrieb Enable JavaScript to view protected content.

Tel +41 (0)44 206 30 66

Fax +41 (0)44 206 30 77

Kontakt

Dr. Georg Guggenheim-Haus
Dreikönigstrasse 49
Postfach 2169
8027 Zürich

Tel. +41 (0)44 206 30 60
Fax. +41 (0)44 206 30 77

Postkonto: 80-12711-7

Bürozeiten:
Mo-Do: 09:00 - 12:00 und 14:00 - 17:00 Uhr
Fr: 09:00 - 12:00 Uhr

Enable JavaScript to view protected content.